Feldspritzen-Nachsaison-Inspektion 

Runter mit den Reparaturkosten und Stillstandzeiten

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit von den guten Erfahrungen einer Nachsaison-Inspektion zu profitieren.

So kurz nach der Spritzsaison sind Ihnen die eventuell aufgetretenen Schäden an Ihrer Maschine noch gut im Gedächtnis und können dadurch von uns schneller behoben werden.

Sie starten mit Ihrer Feldspritze somit sorgenfrei in das nächste Frühjahr und können die Maschinenausfallzeiten schon jetzt reduzieren.

Ihre Vorteile:

√ Ersatzteile zu günstigen Frühbestellbedingungen

√ Ermittlung des Reparaturaufwandes kurzfristig

√ Bericht über den Zustand Ihrer Maschine

√ Beste Planungsmöglichkeiten für die Reparatur

Wir bieten Ihnen zum Festpreis an:

Durchsicht Ihrer Feldspritze inkl. Anfahrt für 150,- € (zzgl. 19% Mwst.)

- Funktionsprüfung

- Kontrolle aller Schläuche und Leitungen

- Softwarestand-Prüfung

- Messung der Pumpenleistung

- Druckanzeigen-Prüfung

 

zusätzlich zur erfolgten Inspektion können Sie unser weiteres Angebot nutzen:

Einwintern Ihrer Feldspritze inkl. 60 l Frostschutz für 250,- € (zzgl.19% Mwst.)

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

Barbis:      Herr Arthur Bonk             05524 / 92 30 38

Barbis:      Herr Michael Podleschny   05524 / 92 30 41

Einbeck:    Herr Matthias Bokelmann  05561 / 98 17 38

Kölleda :    Herr Peter Matiebe           03635 / 600 99 21

Barnstädt:  Herr Mathias Nöckel         034771 / 73 64 38

Rosdorf:    Herr Wolfgang Wasmuth    0551 / 500 92 38

 


Weitere Informationen: hier klicken


Fahrzeugabnahmen 

Sicherheit geht vor Allem

  und Abnahmen werden regelmäßig an allen Standorten durchgeführt, bis zu zwei mal in der Woche.

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

Barbis:    Herr Arthur Bonk        05524 / 92 30 38

Einbeck:   Herr Matthias Bokelmann    05561 / 98 17 38

Rosdorf:    Herr Wolfgang Wasmuth    0551 / 500 92 38

Kölleda:     Herr Peter Matiebe        03635 / 600 99 21

Beidersee:  Herr Mathias Nöckel   034771 / 7364 38





Seilwinden- und Kranprüfung 

Wir prüfen für Ihre Sicherheit!

Der Einsatz und die tägliche Arbeit mit den Seilwinden und Kränen erfordert von dem Bediener große Fachkenntnisse und Engagement. Diese Maschinen werden meist ganzjährig in den Forstbetrieben und auch im privaten Bereich eingesetzt.

Der Gesetzgeber bzw. die Berufsgenossenschaft schreibt eine jährliche Prüfung nach UVV vor.

Prüfung nach UVV für Winden, Hub- und Zuggeräte (VBG8) und Forstkräne inkl. Zugkraftprüfung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

Barbis:      Herr Arthur Bonk             05524 / 92 30 38

Barbis:      Herr Michael Podleschny   05524 / 92 30 41

Einbeck:    Herr Matthias Bokelmann  05561 / 98 17 38





Winter-Rundballen-Inspektion 

Fit für die nächste Saison?

Wir überprüfen für Sie:

  • Riemen und Verbinder
  • Netz- bzw. Garnbindung
  • Ketten und Kettenräder
  • v.m.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gern einen persönlichen Kostenvoranschlag für die Instandsetzung Ihrer Rundballenpresse. Profitieren Sie dabei von unseren günstigen Frühbestellkonditionen für Verschleiß- und Ersatzteile!